Fahrlehrgang FA 7 für Kinder und Jugendliche

Fahrlehrgang FA 7 für Kinder und Jugendliche

Training am Fahrlehrgerät, kurze Einführung in die Geschirrlehre und Leinenkunde, Umgang und Wissenswertes über Fahrpferde, das Aufschirren, Anspannen, Fahren in kleinen Gruppen, Abspannen und Ausschirren. Grundlage ist die Fahrlehre nach dem Achenbach-System. Praktisches Fahren auf dem Fahrplatz oder auf ruhigen Nebenstraßen.

Der Lehrgang findet statt im:

Fahrstall Goldbusch
Goldbusch 7
49479 Ibbenbüren

Sie brauchen:

• ein Paar gut passende dünne Handschuhe (keine Wolle!)
• einen Helm (Pflicht bis 18 Jahre)
• zweckmäßige Kleidung und Regensachen
• festes Schuhwerk

Die praktische Prüfung:

a) Umgang mit dem Pferd:

  • Führen, Anbinden, Passieren anderer Pferde, Sicherheit auf der Stallgasse
  • Pferdepflege: z. B. Putzen mit Striegel und Kardätsche, Huf- und Schweifpflege, Versorgen des Pferdes/Ponys nach der Arbeit
  • Mithilfe beim Aufschirren

b) Fahrlehrgerät:

  • Leinenhaltung,
  • Leinengriffe zum Geradeausfahren, zum Fahren von einfachen Wendungen, zum Fahren mit einer Hand,
  • Verkürzen und Verlängern der Leinen (Ein- und/oder Zweispänner), am Gespann: Leinenaufnahme.

Die theoretische Prüfung:

  • Bezeichnung der wichtigsten Putz- und Ausrüstungsgegenstände, Lederpflege
  • Grundsätze auf dem Gebiet des Pferdeverhaltens, des Umgangs mit dem Pferd, der ethischen Grundsätze (“1 x 9 der Pferdefreunde”)
  • Grundkenntnisse auf den Gebiet der Pferdehaltung, Fütterung, des Tierschutzes und der Unfallverhütung
  • Fahrlehre: Grundkenntnisse über Hilfengebung, Anpassen des Geschirrs und des Anschirrens.

Gebühren:

150,- Euro inkl. Lehrmaterial.
Zahlbar bei Lehrgangsbeginn.
Zu den Lehrgangskosten kommen Prüfungsgebühren von ca. 25,- Euro hinzu.
Anzahlung bei Anmeldung 50,- Euro.
Zum Anmeldeformular

Fahrlehrgang FA 7 für Kinder und Jugendliche Fahrstall Goldbusch

Fahrlehrgang FA 7 für Kinder und Jugendliche Fahrstall Goldbusch

Kommentare sind geschlossen.